Homöopathie

Die Homöopathie ist eine vor 200 Jahren von Samuel Hahnemann entdeckte Heilmethode, die den Menschen immer in seiner Ganzheitlichkeit, das heißt Körper, Geist und Seele, erfasst.

Sie beruht auf einer Reihe von Grundsätzen und Praktiken, die seit zwei Jahrhunderten geprüft und erprobt sind.

Durch einfühlsames Erfragen (Erst­anamnese) wird ein Gesamtbild des Menschen in seiner Lebenssituation erstellt.

Die genaue Kenntnis der homöopathischen Mittelbilder (deren Information aus dem Pflanzen, Tier- und Mineralreich stammt) Erfahrung und Intuition führen zu dem Mittel, das der Energie des Menschen im Moment am ähnlichsten ist, denn Similia similibus curentur oder Ähnliches werde mit Ähnlichem geheilt.

Nach langjähriger homöopathischer Erfahrung an mir, meiner Familie und meiner Tätigkeit als Erzieherin habe ich diese sehr wirksame Heilmethode selbst erlernt und wende sie seit 20 Jahren mit großer Freude und Begeisterung an.